25. Februar 2020 Systemvoraussetzungen: Auflösung mindestens 1024 x 768 Pixel, Java-Script aktiviert Email login

Französische Besatzung

Armenviertel oder Touristenattraktion?

Nach der Auflösung des DP- Lagers am 15. Oktober 1950 entbrennt eine heftige Diskussion über die weitere Nutzung der Festung. Im Stadtrat wird die Frage aufgeworfen, ob der freiwerdende Raum nicht für Wohnungssuchende geeignet wäre. Gegenstimmen fordern mehr Platz für Kulturgüter und weisen auf die Attraktivität der Festung für den Tourismus hin. Nach einer Besichtigung durch das Kabinett Mitte November entscheidet das Land gegen eine Unterbringung von Obdachlosen. Der Stadt wird stattdessen ein Zuschuss zu einem Wohnungsbauprogramm zugesagt.

Foto Foto
Visitors: 3984